Radio DarkFire

128 kB/s

Current track

Title

Artist


Rock im Park 2024 – Vorbericht

von Nadine von 3rd Floor Photography

Spontane Festivals sind für mich ja immer die besten – dementsprechend freut es mich das Rock im Park nicht weit weg stattfindet.

Vom 07.06 – 09.06 geht es am Zeppelinfekd in Nürnberg wieder so richtig ab!

Die Besonderheit: auch wenn es nur ein Stündchen weg ist, ich war noch nie dort! Kaum zu glauben, da ja auch andere große Festivals wie das Southside oder Wacken jedes Jahr auf meiner Liste stehen – RIP ist aber, wie ich finde, nochmal ne ganz andere Nummer für sich!

Das Lineup hört sich gigantisch an! Ich, die ja eher die Rock Fraktion vertritt, freut sich am Freitag unter anderem auf meine Lieblingsband Green Day! Dicht gefolgt von Billy Talent! Aber auch Electric Callboy machen eine verdammt gute Show die sich bereits am Southside vor 2 Jahren echt sehen lassen hat können, mal sehen wie das ganze eine Nummer größer ausschaut! Broilers, The Interrupters, Marsimoto, Donuts – bevor ich euch jetzt einmal alle Bands aufzähle – wechseln wir mal schnell zum Samstag. Aber ihr seht, es ist nicht eine schlechte Band dabei! Der Wahnsinn!
Samstags geht’s bei mir etwas Hardcore los mit While She Sleeps, nur liebe für diese Band! Und etwas weniger rockig mit Kraftklub, ja ja, man liebt sie, man hasst sie – ich kann nicht genug von den Jungs bekommen und freu mich, dass ich sie dieses Jahr live sehen darf. Kraftklub haben nur einzelne Festivals Shows geplant. Corey Taylor sollte jedem ein Begriff sein, mit Slipknot hab ich ihn zwar schon mal gesehen, als Solo-Künstler allerdings noch nie. Bin gespannt. Und die Italiener Måneskin, die ich das erste mal sah als sie am Nova Rock nachmittags gespielt haben, und noch echt unbekannt waren, sind jetzt neben Parkway Drive einfach mal Headliner?!?

Und auch der letzte Tag (Sonntag) hat einiges zu bieten! Royal Blood, Betontod, Queens of the Stone Age und Die Ärzte! Apropos! Wer mal lachen möchte, folgt Rock im Park auf Instagram, da gibt es echt witzige Reels mit Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo Gonzalez – anschauen lohnt sich!

Tja… Ich würde mal sagen, es gibt viel zu sehen, viel zu erleben und viel zu berichten nach diesem gigantischen Festival, das man mit keinem anderen vergleichen kann. Freut euch auf einen langen und ausgiebigen Nachbericht und spektakuläre Fotos!
Und wie immer: Wer auch während des Festivals dabei sein möchte, und den nicht immer so glamourösen Alltag einer Fotografin und Redakteurin begleiten möchte, folgt mir bei Instagram rein! 😉

Und für ganz kurz entschlossene: ES GIBT NOCH TICKETS! Nicht nur für alle 3 Tage, nein! Wer aus welchen Gründen auch immer nur einen Tag kann, Rock im Park bietet auch Tagestickets an – was ich super finde! Also Tickets kaufen und genau so spontan wie ich einfach mal machen, kann nur gut werden!

Wir hören & lesen uns!
Nadine

Ergänzung der Redakion – Allgemeine Infos der Veranstalter:

WANN FINDET ROCK IM PARK 2024 STATT?
Rock im Park findet vom 7. – 9. Juni 2024 statt.

WO FINDET ROCK IM PARK 2024 STATT?
Rock im Park findet auf dem Zeppelinfeld im Herzen von Nürnberg statt.

TIMETABLE
Den Timetable findet ihr hier oder in unserer Festival-App. Ladet euch diese am besten gleich herunter! (iOS und Android)

EINLASS AUF DAS FESTIVALGELÄNDE
Sowohl die Parkplätze als auch die Campingflächen werden aus Rücksicht auf die Anwohner:innen erst ab Donnerstag, den 06.06.2024, um ca. 09:00 Uhr geöffnet. Eine Anreise vor diesem Zeitpunkt macht keinen Sinn, da das komplette Veranstaltungsgelände abgeriegelt ist. Die Abreise muss bis Montag, den 10.06.2024, um 10:00 Uhr erfolgen.

Der Zutritt zum Konzertgelände erfolgt nur mit Festivalbändchen am Handgelenk. Dieses bekommt ihr an den CHECK-INs. Genauere Infos zum richtigen CHECK-IN findet ihr hier.

Zusätzlich zur Bändchenkontrolle werden beim Einlass Sicherheitskontrollen durchgeführt.

ALTERSBESCHRÄNKUNG

Aufenthalt Minderjähriger auf dem Veranstaltungs- und Festivalgelände

Kindern unter 8 Jahren ist der Zutritt auch in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (in der Regel die Eltern) auf das Festivalgelände (Infield) nicht gestattet. Kindern und

Jugendlichen zwischen 8 und 16 ist der Zutritt und Aufenthalt nur in Begleitung einer personenberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person bis 24:00 Uhr gestattet.

Jugendlichen ab 16 Jahren ist der Zutritt und Aufenthalt auch ohne Begleitung einer personenberechtigen oder erziehungsbeauftragten Person bis zum Ende der Veranstaltung gestattet.

Aufenthalt Minderjähriger auf den Campingflächen des Veranstaltungsgeländes

Kindern unter 8 Jahren ist der Zutritt auch in Begleitung einer personenberechtigten Person (in der Regel die Eltern) auf die Campingflächen nicht gestattet.

Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren ist der Zutritt und der Aufenthalt nur in Begleitung einer personenberechtigten Person gestattet.

Jugendlichen ab 16 Jahren ist der Zutritt und der Aufenthalt auch ohne Begleitung einer personenberechtigten Person gestattet.

Erziehungsbeauftragungen werden nur in schriftlicher Form akzeptiert und werden an den Zugängen zum Veranstaltungs- und/oder Festivalgelände kontrolliert. Hierbei sind sowohl die Altersnachweise der minderjährigen Personen (amtliches Ausweisdokument, Kinder- oder Personalausweis) wie auch die amtlichen Ausweisdokumente der begleitenden personenberechtigten oder erziehungsbeauftragten Personen vorzuzeigen, so dass ein Abgleich mit den Angaben der Erziehungsbeauftragung erfolgen kann.

Dafür muss ein Formular benutzt werden, das hier zum Download bereit steht.

Alle weiteren gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) behalten ihre volle Geltung.

SCHLIESSFÄCHER MIT HANDYLADESTATION
Wir empfehlen euch im eigenen Interesse eure Wertsachen in sichere Verwahrung zu geben. Zwar sind die Campingplätze bewacht, jedoch übernehmen wir keine Haftung für Wertgegenstände sowie Gepäck und sonstige Ausrüstung. Ihr habt die Möglichkeit, verbotene Gegenstände und Wertsachen vor dem Betreten der Event Area in den Schließfächern bei Terminal A und Terminal B aufzubewahren. So müsst ihr sie nicht zurück zu eurem Zelt oder Auto bringen, sondern könnt diese ganz bequem nach den Konzerten wieder abholen. Jedes Schließfach hat außerdem eine Steckdose.

Weitere Infos und Buchung hier.

FUN PARK
Der neue Fun Park auf der Großen Straße verspricht euch ein aufregendes und unvergessliches Erlebnis. Ob actiongeladener Fahrspaß beim Autoscooter, ein Flug im 40 Meter hohen Kettenflieger mit bester Sicht aufs Festivalgelände oder das wilde Project X für alle Adrenalinjunkies – mit verschiedenen Fahrgeschäften ist Nervenkitzel garantiert. Zudem könnt ihr euch im Rock Stadl, dem Bayerischen Festzelt, abseits der Event Area von der Partystimmung mitreißen lassen.
Wer es etwas ruhiger mag, kann im Biergarten mit einem Weißwurst-Frühstück in den Festivaltag starten oder andere zünftige Speisen genießen. Für die Naschkatzen unter euch gibt es außerdem Süßwarenstände mit Lebkuchenherzen und anderen süßen Leckereien.

RUND UM ROCK IM PARK
Nur 10 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Festivalgelände entfernt, befindet sich die historische Altstadt von Nürnberg. Wer noch nicht da war, sollte das schleunigst nachholen! Nürnberg hat nämlich einiges zu bieten.

Direkt im Umfeld des Veranstaltungsgeländes gibt es außerdem verschiedene Freizeitmöglichkeiten. Baden ist im Stadionbad und Clubbad möglich. Bei strahlendem Sonnenschein könnte eine Tretbootfahrt auf dem Dutzendteich eine Alternative sein, um den Mittag relaxt beginnen zu lassen. Neben dem Konzert-Marathon auf den Bühnen solltet ihr euch auch die Zeit nehmen, den geschichtlichen Hintergrund des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes ausführlich kennen zu lernen. Hierzu bietet euch das Dokumentationszentrum einen umfassenden Überblick.

WEITEREN FRAGEN?
Falls ihr zu eurem Anliegen keine passende Information gefunden habt, wendet euch bitte an: info@argo-konzerte.de