Abschlussmeldung zum A Summer’s Tale 2017

,

A Summer’s Tale 2017 begeisterte mit exklusiven Headlinern

Pixies, PJ Harvey, Franz Ferdinand, Feist und viele mehr rundeten das ganz besondere Festival-Flair ab

Quelle: Pressemitteilung von FKP Scorpio

Recht haben die Indie-Größen Franz Ferdinand, wenn sie singen „It’s always better on holiday“! Die rund 12.000 Besucher des diesjährigen A Summer’s Tale können das nach den vergangenen Tagen sicherlich nur bestätigen. Bei überwiegend gutem Sommerwetter wurden ihnen auf dem Festival, das vom 2.-5. August im niedersächsischen Luhmühlen stattfand, beste Bedingungen fürs Urlaubsfeeling geboten. Kurzurlaub trifft Open Air Event – und alle Altersklassen machen mit! Das gibt es nur hier.

A Summer’s Tale konnte für seine dritte Ausgabe mit Pixies, PJ Harvey und Franz Ferdinand gleich drei exklusive Deutschland-Shows gewinnen und hatte zudem das einzige Norddeutschlandkonzert der Kanadierin Feist im Programm. Die Headliner-Bands überzeugten auf ganzer Linie. PJ Harvey und ihr Orchester beindruckten mit einer Show, die unter die Haut ging. Pixies und Franz Ferdinand ließen es ordentlich krachen. Feist verzauberte die Menge zum Festivalabschluss am Sonntag. Auch die Soundtüftler The Notwist, die Tanzflächenfüller Stereo MC’s und die schwedischen Charmebolzen Johnossi gewannen dank ihrer Spielfreude spielend die Gunst des Publikums. Element of Crime, Birdy und Conor Oberst performten eindrucksvoll und sorgten für den einen oder anderen Gänsehautmoment.

Neben den zahlreichen Konzerten genossen die Besucher sichtlich auch das Kulturprogramm mit den unterschiedlichen Lesungen, Performances, dem Designmarkt, dem Poetry Slam und den Filmen mit anschließenden Filmemacher-Gesprächen. Die Workshops waren auch in diesem Jahr wieder sehr stark nachgefragt. Ob Plattdeutsch, Swing, Yoga, Weinkunde, Woodworking oder Kräuterwanderung – zu fast allen Terminen waren restlos alle Plätze vergeben.

Veranstalter, Künstler und Behörden freuen sich über einen durch und durch reibungslosen Festivalverlauf und viele zufriedenen Gesichter in den Reihen der Besucher.

„Das A Summer’s Tale ist uns eine Herzensangelegenheit, aber auch nach wie vor ein Aufbauprojekt. Wir werden jetzt im Nachhinein der Veranstaltung alles erneut genau auswerten und uns dann mit dem nächsten Termin und weiteren Infos zurückmelden. Fest steht, dass wir A Summer’s Tale langfristig in der Festivallandschaft verankern wollen“, sagt Folkert Koopmans, Geschäftsführer vom Veranstalter FKP Scorpio, zum Abschluss des Festivals.

Medienpartner NDR Info hat auch in diesem Jahr wieder einige Auftritte der Konzertbühne mitgeschnitten und wird sie im Radio übertragen. Die Ausstrahlungstermine gibt es in Kürze auf ndr.de sowie auf asummerstale.de.

Alle Infos zum A Summer’s Tale 2018 folgen in Kürze.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.